MSI Media Live

VDR-Linux auf Basis eines MSI-Medialifesystems

vdrlinux.jpg


Bei diesem System handelt es sich um Neuware!

 

 

MSI Media LiveProdukt

 

Beschreibung                                                              MSI Media Live

 

MSI Media System mit HDMI Ausgang

Anzeige LED für DVD, Musik, TV Programme und Nachrichten

Technische Angaben:

 

Produktbeschreibung                                                   Typ Barebone

PCPlattform-Technologie                                            AMD LIVE!

Formfaktor                                                                  Desktop Slimline

Abmessungen (BxTxH)                                               43 cm x 32 cm x 8 cm

Mainboard:                                                                 MSI-7329

CPUProzessorsockelSocket                                       AM2 (X2 BE-2350 installiert))

RAM(800MHz):                                                         DDR2 SDRAM / 2048MB   ( 4 GB max)

ControllerRAID ( S-ATA300 )                                   500 GB (WD5000AAKS)

IDE ( ATA-100 )                                                        DVD-RW Pioneer Slot-In

Kartenleser                                                                 7-in-1(CF;SD/xD;SD/MMC;MS-Pro)

MonitorKeine(r)

Grafik-ControllerNVIDIA GeForce 6150                  Shared Video Memory (UMA)

AudioausgangSoundkarte                                           7.1 Channel Surround

Netzwerkkarte                                                           Gigabit Ethernet

StromversorgungWechselstrom                                  120/230 V ( 50 - 60 Hz )

 

Multimediacontroller:                                                  DVB-S 1401

 

Betriebssystem:

 

VDR-Linux auf Basis Debian-Sidux mit XBMC-Programmoberfläche

 

Features:

Die Funktionen des VDR-Linux (VideoDiskRecorder) als HTPC

  • Nutzung der OSD-Funktion als Softwareemulation oder über die FF-DVB-Karte
  • HDTV-Empfang und Wiedergabe mit Budget-DVB-Karten über Videoausgang des Mainboard
  • Aufnahme, Aufbereitung und Wiedergabe von HDTV-Bildmaterial von DVB-Karte, Festplatte oder
          andere externe Medien (USB-Festplatten, eSATA-Festplatten, USB-Stick oder SD/CF-Karten)
  • Steuerung über Fernbedienung oder Tastatur
  • Unterstützt mehrere DVB-Karten und einige Modelle von Analog-TV Karten  
  • eine FF (FullFeatered)-DVB-Karte wird zur Video-Ausgabe bei leistungsschwachen Systemen empfohlen
  • verschiedene Empfangssysteme DVB-S/C/T können gemischt werden
  • Unterstützung verschlüsselter Pay-TV Sender (CI-CAM)
  • Elektronische Programmzeitschrift (EPG) (was läuft jetzt/als nächstes?)
  • Unterstützung aller verfügbaren Audio-Spuren einschließlich Dolby Digital
  • Timer, Autotimer (Erzeugen von Timern nach Stichwortsuche im EPG)
  • Schlafmodus (Standby) und Aufwachfunktion über Timersteuerung
  • Sofortaufnahme, zeitversetztes Fernsehen (timeshift)
  • Schneiden und Aufbereiten der Aufnahmen in die gängigen Formate mit anschließender Brennfunktion
  • Fernbedienung, Programmierung, Verwaltung per Webbrowser über HTTP-Server im lokalen Netz oder Internet
  • Streaming (Fernsehbild oder Radioton über das Netz auf Streaming-Clients abrufbar)
  • Netzwerkfähig: Es muss nicht in jedem VDR im Netzwerk eine TV-Karte sein.
  • Über eine Plugin-Schnittstelle erweiterbar